Neutral
vergleichen und
auf echten Ökostrom
setzen!

Genau hinschauen beim Ökostrom

Dem Strom, der aus der Steckdose kommt, sieht man seine Herkunft nicht an. Zwar gibt es die Stromkennzeichnung und Herkunftsnachweise – Verbrauchern, die sich für Grünstrom entscheiden, geht es aber vor allem darum, ein Zeichen zu setzen. Sie möchten Nein sagen zu Strom aus Atomkraft oder Kohlekraft und stattdessen mit ihrer Nachfrage die Energiewende beschleunigen.

 

Allerdings ist der Begriff „Ökostrom“ nicht einheitlich definiert. Um mit dem Grünstrombezug wirklich einen gezielten Beitrag zu leisten, lohnt es sich, vorab einmal genauer hinzusehen.